gehacktes /// noniq.at

Datenschutzerklärung

Beim Besuch dieser Website werden folgende personenbezogenen Daten von dir verarbeitet:

Server-Logfiles

Um einen sicheren Betrieb des Webservers zu ermöglichen, werden Zugriffe geloggt. Dabei wird unter anderem deine IP-Adresse, der Referrer sowie der User-Agent-String deines Webbrowsers gespeichert.

Logfiles werden nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

Matomo-Analytics

Zur Reichweitenanalyse setze ich Matomo (vormals Piwik) ein. Dabei wird ein persistentes Cookie mit einer zufälligen ID gesetzt, um wiederkehrende BesucherInnen erkennen zu können. Es erfolgt aber kein Website-übergreifendes Tracking. IP-Adressen werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Alle personenbezogenen Daten nach 180 Tagen automatisch gelöscht.

Matomo wird von mir selbst (bzw. meiner Firma) gehostet, es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

Wenn du die „Do Not Track (DNT)“-Einstellung des Webbrowsers aktiviert hast, werden deine Besuche nicht getrackt. Alternativ kannst du das Tracking explizit deaktivieren.

Eingebettete Inhalte von YouTube, Twitter, und Facebook

Manche Seiten enthalten eingebettete YouTube-Videos, Tweets, oder Facebook-Posts. Beim Aufruf dieser Seiten wird deine IP-Adresse auch an Server des jeweiligen Anbieters übertragen und eventuell auch ein Cookie gesetzt. Mehr Informationen: Datenschutz bei YouTube (Google), Twitter, und Facebook.

Google-Webfonts

Die Website benutzt Webfonts von Google. Beim Besuch wird deine IP-Adresse daher auch an Server von Google übertragen. Es wird aber kein Cookie gesetzt, und die Fonts werden, wenn sie einmal geladen wurden, in deinem Browser für 24h gecached – es erfolgt also normalerweise nur ein einziger Abruf der Google-Webfonts pro Tag, egal, wie oft du diese Website besuchst und welche Unterseiten du aufrufst. Mehr Details zum Datenschutz bei Google Fonts.

Deine Rechte

Gemäß DSGVO hast du u.a. ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, und Löschung deiner Daten. Du erreichst mich unter stefan@daschek.net. Für eventuelle Beschwerden zuständig ist die österreichische Datenschutzbehörde.